Presentation

Das Weinbaugebiet Lugana umfasst die zwei Provinzen Brescia und Verona und liegt am Südufer des Gardasees, wo sich Gletschersedimente in einer Ebene ausgebreitet haben. Die Weinberge liegen sowohl in der Lombardei (Sirmione, Pozzolengo, Desenzano und Lonato) also auch im Veneto (Peschiera del Garda). 

Der Name stammt vom mittelalterlichen Wort „lucus“ ab, das Wald bedeutete. In der Vergangenheit stand hier der dichte und sumpfige Wald „Selva Lucana“. Heute hat der Boden ganz besondere Eigenschaften, er besteht vor allem aus weißem kalkhaltigen Lehm und ist schwer zu bearbeiten, verleiht den Trauben aber viel Mineralität und Eleganz.

Deshalb wird hier seit den Römern Weinbau betrieben und eine lokale Variante der Trebbiana-Traube angebaut, die Turbiana genannt wird und vom gemäßigten Klima des Gardaseegebietes sowie den speziellen Lehmböden profitiert. Der Lugana hat somit ein Bouquet, das an weiße Blüten und reife Zitrusfrüchte erinnert und dank seine Struktur und Langlebigkeit zählt er sowohl in Italien als auch international zu den erfolgreichsten Weißweinen.

AUFGABEN UND AKTIVITÄTEN
DES CONSORZIO

Die Herkunftsbezeichnung „Lugana“ wurde 1967 ins Leben gerufen und der Lugana war somit der 1. DOC-Wein der Lombardei und einer der ersten in ganz Italien. Um das Weinbaugebiet zu fördern und die Interessen der Produzenten zu vertreten wurde 1990 das „Consorzio per la Tutela del Lugana“ gegründet, Sein Ziel ist neben der Interessensvertretung die Absatzförderung des Lugana-Weins.

Seine Aktivitäten richten sich sowohl an die Mitglieder des Weinbauverbandes, aber auch nach außen. Durch die Teilnahme an den wichtigsten italienischen und internationalen Messen beabsichtigt das Consorzio die Marke „Lugana“ zu fördern. Zusätzlich werden Veranstaltungen organisiert, damit Fachleute und Konsumenten das Image und die Qualität des Lugana kennenlernen können. Schließlich sollen die Mitglieder vom unlauteren Wettbewerb und starken Preisschwankungen geschützt werden. Deshalb hat das Consorzio begonnen gegen eine Niedrigpreispolitik zu kämpfen, die in nicht einfachen Zeiten wie heute leicht praktiziert wird, aber im Endeffekt das Image des Weinbaugebietes und die Qualität der Produktion beeinträchtigt.


VORSTAND

PRÄSIDENT
Luca Formentini

VIZEPRÄSIDENT
Fabio Contato
Igino Dal Cero
Francesco Montresor

VORSTANDSMITGLIEDER
Filippo Bottacini
Sonia Brunello
Giorgio Cristoforetti
Francesco Franzoni
Francesco Mascini
Massimo Sbruzzi
Emanuele Urbani
Alberto Zenato
Fabio Zenato

RAT DER RECHNUNGSPRUFER
Cesare Materossi
Paolo Fabiani
Paolo Pasini

DIREKTOR
Carlo Veronese

SEGRETARIAT
Marika Vischioni

 

DAS NETZWERK DE CONSORZIO DEL LUGANA DOC

Unsere Partner im Weinbaugebiet:

Desenzano del Garda

Desenzano del Garda

Peschiera del Garda

Peschiera del Garda

I Silvani

I Silvani

Sirmione

Sirmione

   

   

Salone del Gusto Terramadre

Salone del Gusto Terramadre

Lonato

Lonato

Pozzolengo

Pozzolengo